Es ist GePODstag!

Guten Morgen liebe Klasse!

Kaum zu glauben, aber heute wird der brettagoge Podcast genau ein Jahr alt! 🙂

Am 16.01.2016 ging die erste Folge unseres kleinen Projektes online. Das soll natürlich angemessen gefeiert werden. Wir haben auch ein bisschen was in petto für euch geneigte Hörer. Naja, sagen wir in der Mache. 😀

Das meiste davon wird natürlich über die Ohren kommen und wir wollten Euch auch heute eine Grußbotschaft zum Hören schicken. Der Zeitmangel ließ es vorerst leider nicht zu, aber einen kleinen Vorgeschmack wollen wir Euch trotzdem, zur Feier des Tages, hier bereits ankündigen.

Nächste Woche wird es wieder eine Folge aus der Reihe Team-Teaching geben, sprich Herr Wagner hat mit jemand anderem als Herrn Noe ein Spiel besprochen – in diesem Fall wird es um Cottage Garden gehen. Das Tolle: nachdem das Konzept nun zum zweiten Mal eine schöne Bereicherung war, haben wir uns entschlossen, das Nachsitzen in Zukunft durch Team-Teachings zu ersetzen. Es wird also jeden Monat eine Ausgabe geben, in der wir zusammen mit einem Gast aus der “Szene” ein Spiel vorstellen und thematisch beleuchten. Bis zum Sommer steht das Programm schon mal und wir haben schon weitere Gäste einladen können. Ein Highlight, auf das wir uns ganz besonders freuen werden, wird das Team-Teaching mit Inka & Markus Brand über First Class werden. 🙂

Was uns auch ganz besonders freut: Wir werden den Menschen als Interviewgast begrüßen dürfen, ohne den es diesen Podcast wohl nie gegeben hätte. Er gab uns, ohne es zu wissen die Idee und den Anstoß für den Podcast und wird mit uns eine Sonderfolge aufnehmen, die sich um ihn und seine Laufbahn drehen wird. Da momentan alles noch terminlich in der Schwebe ist, können wir leider noch nicht mehr verraten, aber wir denken, das Warten wird sich lohnen. 🙂

Ebenso bereits mündlich zugesagt, aber noch nicht ganz ausgetüftelt, ist das Fremdgehen der brettagogen in einem anderen journalistischen Medium. So bald hier mehr zu erzählen ist, werdet ihr es in unserem Podcast hören. Wir sind auf jeden Fall vom Projekt geehrt und gespannt darauf. 😉

Es versteht sich von selbst, dass wir diesen Tag auch nutzen wollen, um mal Danke zu sagen. Sei es unserer Familie (insbesondere der des Herrn Wagner) für ihr Verständnis und das Freischaufeln von Freiräumen, sei es vielen helfenden Händen und freundlich gesinnten Geistern um den Startzeitraum herum – Dennis Lohausen, Matthias Nagy, Bernhard Hoecker, Alexander Pfister, uvm -, sei es den Verlagen, die uns durch Rezensionsexemplare ermöglichen, unser finanzielles Potential an anderer Stelle in den Podcast zu investieren oder sei es natürlich Euch! Ohne Euch wäre der Podcast zwar immer noch viel Spaß für uns, aber ganz gewiss wäre er nicht der Selbe. Nach bereits kurzer Zeit eine so treue Hörerschaft zu haben, ehrt uns enorm. Das Gleiche gilt für alle Kommentare, Sternchen und Rezensionen! Vielen Dank!

Geschenke fordert man normalerweise nicht ein – allerdings wollen wir uns erdreisten, das heute doch mal zu tun. Ihr kennt uns und unsere Stimmen mittlerweile wohl sehr gut. Das können wir von Euch leider nicht sagen. Wenn Ihr uns eine Freude machen wollt, schickt uns unter dem Betreff “Ich bin dabei” einen Audiokommentar an info[ät]brettagoge[punkt]de – spätestens bis 05. Februar (!) bitte. Er sollte nicht länger als 30 Sekunden und in den Formaten mp3 oder mp4 sein. Wir werden alle eingehenden Nachrichten zusammenschneiden und im Rahmen unserer GePODstagreihe veröffentlichen. Das wäre wirklich großes Kino, Euch mal bei uns zu Gast zu haben. 🙂

Abschließend wollen wir Euch noch einladen, für den anstehenden Elternabend Winter Edition 2017 Fragen einzureichen. Was wolltet Ihr uns schon immer fragen? Schickt bitte Eure Fragen, ebenfalls bis 05.02., mit dem Betreff “Elternabend” an info[ät]brettagoge[punkt]de. Wir freuen uns schon drauf, sie zu beantworten.

SO, jetzt aber einen fröhlichen GePODstag an alle! Feiert schön und lasst es gescheit krachen! 🙂

Gut Brett!

die brettagogen

1 Kommentar

  1. Ich wünsche den Brettagogen herzlichen Glückwunsch fürs einjährige Bestehen. Wow. Mir kommt es noch gar nicht so lange vor, als ihr die ersten Gehversuche unternommen habt. Auf das ihr noch lange Spaß am podcasten habt und weiterhin tolle Aufnahmen in die Welt sendet!

    LG Grüße,
    Sebo

Kommentare sind geschlossen.