Episodenliste

Team Teaching 004 – ttb004 – Die Fahrscheine, bitte!

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

(besprochen: First Class)

Guten Morgen liebe Klasse!

Choo choo, bimmelim, ratter, ratter – wie immer der Orientexpress auch geklungen haben mag, er ist dieses Mal das Thema in der neuen Ausgabe des Team Teachings. Diesmal als Lehrkräfte mit an Bord – und das freut uns ganz besonders – sind Inka und Markus Brand. So prominenter Besuch reist selbstverständlich wie im Titel des Spiels First Class!

Natürlich wird zuerst einmal das Spiel besprochen, aber die zweite Hälfte des Podcasts konzentriert sich wie immer auf Wissenswerter rund um diesen berühmten Zug, sei es die Entstehungsgeschichte, Gefahren auf der Route oder die Verwendung des Zuges heute. Wer Züge also nicht nur als Pendler nutzt, sondern sich auch ein wenig für exquisiten Luxus auf Schienen interessiert, sollte unbedingt reinhören!

Viel Spass mit Team Teaching 004 wünschen
-die brettagogen-

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Episode 014 – ba014 – Breakfast with valkyries

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

(besprochen: Ein Fest für Odin / Blood Rage)

Guten Morgen liebe Klasse!

Kaum gehen fünf Wochen ins Land, schafft Herr Wagner es auch endlich, die lange angekündigte Wikingerfolge fertigzustellen. Dafür wurden es jetzt knapp 2,5 prall gefüllte Stunden – sogar mit Gast! Zu dritt vorm Mikro ist das mit der gleichmäßigen Lautstärke manchmal problematisch, aber ich hab alles gegeben, damit es gut hörbar ist. Wem es nicht passt, der soll aus schalten. 🙂

Aber erst mal das Formelle: letztens noch mit ihm über die Mafia philosophiert und nun schon Gewinner des Quiz: MeeplePeat! Es besteht keinerlei Zusammenhang. *hüstel* Aber im Ernst: tatsächlich hat er per Zufallsziehung gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! 🙂
Die Lösung zu unserem Quiz war diesmal Böhmische Dörfer!

Weil’s gerade so schön reingepasst hat, haben der KrimiStephan, Herr Noe und Herr Wagner am Aufnahmetag noch ein, zwei Runden Räuber der Nordsee gespielt und geben ihren nordischen Senf zum Spiel mit dem etwas anderen Worker Placement Mechanismus ab.

Nach den Plünderungen mit den Räubern der Nordsee muss natürlich gefeiert werden und so organisieren wir Ein Fest für Odin. Allerdings muss dazu die skandinavische Butze auf Vordermann gebracht werden – wir brauchen also Felle, Schmuck, Plündergut, usw, damit das traute Heim auch was her macht. Odin bewahre, würden wir dabei falsch puzzlen! Herr Wagner plaudert über dies und das und versucht schlaglichtartig, die wichtigsten Elemente der Wikingerkultur zu erläutern.

Geplündert und gefeiert – da fehlt für ein erfülltes Wikingerleben nur noch eins: sterben! Was wäre dazu besser geeignet, als das total over the top produzierte Blood Rage – die Karikatur auf die Wikingerkultur. Natürlich sind wir wütend, gut ausgerüstet und haben unsere blauhäutige Monsterentourage dabei. Beim Kampf um die besten Plätze während Ragnarök hauen wir uns gut einen auf den Döz und fabulieren zusammen mit Herrn Noe über die mythischen und legendären Geschichten, die jeder Gute Wikinger aus dem Effeff.

Viel Spass mit Episode 014 wünschen

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Sonder Episode 014 – sba014 – Die Nominierten-Radio-Show 2017

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Guten Morgen liebe Klasse,

ja, wir leben noch! Und natürlich geben auch wir unseren Senf zu den Nominierungen der Jury des Spiel des Jahres Vereins ab, womit wir unseren eigenen nächsten Podcast zu den Wikingerspielen überholt haben. Der kommt aber auch in ein paar Tagen… 😉

Genau wie letztes Jahr sind wir auch dieses Mal nicht allein, sondern haben uns Schützenhilfe von den Totgeglaubten geholt. Es freut uns ungemein, dass wir Chris und Sebo vom Haschimitenfürstpodcast zu Gast haben durften. Es war uns eine Podcaster-Ehre 🙂

Diese Ausgabe ist mit der heißen Nadel gestrickt und frisch vom Band – ohne den üblichen Nachbearbeitungsschnickschnack. Daher gilt, Beschwerden über Nebengeräusche, Pausen, Husten, Schmatzen, Sonstiges behält der Gentlemanhörer für sich und genießt einfach.

Achja: Da wir noch weniger als letztes Jahr Ahnung von den Kinderspielen hatten, haben wir uns das gleich ganz gespart.

DIE NOMINIERTEN:

Spiel des Jahres:

1. Kingdomino / von Bruno Cathala (Pegasus Spiele)
3. Magic Maze / von Kasper Lapp (Sit Down!)
3. Wettlauf nach El Dorado / von Reiner Knizia (Ravensburger)

Kennerspiel des Jahres:

1. EXIT – Das Spiel / von Inka & Markus Brand (KOSMOS)
2. Räuber der Nordsee / von Shem Phillips (Schwerkraft)
3. Terraforming Mars / von Jacob Fryxelius (Schwerkraft)

Wir wünschen viel Spass und gute Unterhaltung!

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Team Teaching 003 – ttb003 – Sizilien oder USA, Hauptsache Familie

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

(besprochen: La Cosa Nostra)

Guten Morgen liebe Klasse!

Bevor das diesmalige Team Teaching mit meinem geschätzen Gast MeeplePeat beginnt, wollte Herr Wagner es sich nicht nehmen lassen, eines der momentan angesagten Spiele unter die Lupe zu nehmem. Einkaufszentren wird in der Realität gekonnt ausgewichen, hier allerdings führt ein Weg daran vorbei. Wir stürzen uns sprachlos ins Getümmel, um unsere Ausrüstung für den nächsten Raid zusammen zu langfingern. Fünf-Finger-Rabatt ftw! Ob Magic Maze seinem Hype gerecht wird? Hört selbst.

Im Anschluss geht es mit mehr Personen (hallo Gast), dafür (leider) gesunkener Tonqulität weiter, aber wehe – WEHE! – jemand petzt das an die Bullen. Man lndet schnell mit Betonschuhen am Gewässergrund. Ein richtiger Mafiaboss setzt sich natürlich durch, bekommt immer was er will und duldet keine Widerrede. La Cosa Nostra versucht all dies abzubilden – hereinspaziert also in die Tiefen der kriminellen Verhandlungen. Informiert Euch im Unterricht heute über Urpsrung, Ausprägungen und Machenschaften der Mafia.

Viel Spass mit Team Teaching 003 wünschen
-die brettagogen-

La Cosa Nostra Homepage

Perfect Information Podcast

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Sonder Episode 013 – sba013 – Der GePodstag – Erweiterungen 2

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Guten Morgen liebe Klasse!

Diesmal gibt es was “Kleines” für zwischendurch. Ein Brettagogen Snack – sozusagen – vor dem nächsten Hauptgang in zwei Wochen.

Soooo, und damit gibt es hier mal den zweiten Teil unserer Erweiterungsbesprechungen.

Diesmal mit dabei:
Viticulture, Targi, American Railroads, Colt Express – Marshall & Gefangene, Mysterium – Versteckte Zeichen

Gut Brett und viel Spaß mit dieser Sonder-Episode 013 wünschen

-die brettagogen-

InsertMoin Episode zu Solo-Spielen

Interview mit Andreas Steiger zur Targi-Erwiterung

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Sonder Episode 012 – sba012 – Der Elternabend 2017 Winter-Edition

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Guten Morgen liebe Klasse!

Herr Noe und Herr Wagner haben sich endlich die Zeit genommen und Eure Fragen beantwortet. Außerdem haben uns äußerst nette Gepodstagsglückwünsche erreicht und wir wollten selber noch ein paar Danksagungen los werden. 🙂

Also viel Spaß damit und gut Brett! 🙂

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Episode 013 – ba013 – Kelte und Hitze

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

(besprochen: Meduris / Targi)

Guten Morgen liebe Klasse!

Herzlichen Glückwunsch Susan! Unsere Losfee hat Dich zur Abstauberin des Monats bestimmt! Herzlichen Glückwunsch!
Die Lösung zu unserem Quiz war diesmal Camel Up Cards.

Noeix und Wagnerix wandeln auf den Spuren von Miraculix – bei der Besprechung von Meduris. Ob sie dabei wirklich auch goldene Sicheln haben und wie sie sich zum Beispiel die ganzen Zaubertrankrezepte merkten, erfahrt ihr diesmal bei diesem Thema.

Herr Wagner bleibt ethnologisch drauf und nimmt sich mal die Ritter der Wüste zur Brust. Doch Vorsicht: Die Targi sind schwer einzuschätzen! Unser Interviewgast Andreas Steiger hat dann noch das ein oder andere Wissensschmankerl parat.

Viel Spass mit Episode 013 wünschen
-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Sonder Episode 011 – sba011 – Der GePODstag – Erweiterungen 1

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Guten Morgen liebe Klasse!

Wir machen es kurz und knapp:

Wir sprechen im Rahmen unseres GePODstages über vier Erweiterungen und wie sie uns gefallen haben, die da wären:

1. Istanbul – Brief & Siegel
2. Roll for the Galaxy – Der große Traum
3. Orléans – Handel & Intrige
4. Concordia – Gallia & Corsica

Lest auf jeden Fall auch unser Interview mit dem Würfelmagier!
Gut Brett und viel Spaß mit dieser Sonder-Episode 011 wünschen

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Team Teaching 002 – ttb002 – Bienchen und Blümchen

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

(besprochen: Cottage Garden)

Guten Morgen liebe Klasse!

Herr Wagner war ein bisschen unterwegs und hat sich im Keller des Bloggerkollegen Würfelmagier (Dirk) verlaufen. Witzigerweise war der “Krimi-Stephan” auch gleich vor Ort und hey – was bietet sich besser an, als bei eisigen Temperaturen über Gartenbau und Gartenkultur zu sprechen.

Gesagt, getan: Wir stellen euch diesmal Cottage Garden vor und machen ein Team Teaching draus, was etwas anders ist als das letzte, aber wohl wie viele weitere, die noch kommen werden.

Viel Spass mit Team Teaching 002 wünschen
-die brettagogen-

PS: Besucht auch die Homepage unserer Gäste!

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Episode 012 – ba012 – Ride like an Egyptian

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

(besprochen: Great Western Trail / Imhotep)

Guten Morgen liebe Klasse!

Herzlichen Glückwunsch Kathi! Du bist unser aktueller Gewinner – schon zum zweiten Mal. Du Glückskind! 🙂
Die Lösung zu unserem Quiz war bei dem ganzen Geschnipse natürlich Ice Cool.

Wir begeben uns heute mit Euch und unserem Interviewgast Viktor Kobilke auf eine der anstrengensten Wanderruten der USA – den Great Western Trail. Das harte Leben eines Drovers ist dabei genauso Thema wie die Entwicklung des Spiels. Wir bedanken uns nochmal ganz herzlich bei Viktor für die Zeit, die er sich genommen hat.

Die Zinsen sind günstig – es herrscht Bauboom. Das war allerdings auch bereits im alten Ägypten der Fall. Herr Noe unterrichtet Euch heut in antiker Baukunst und überprüft, ob das zum Spiel des Jahres nominierte Spiel die damaligen Gegebenheiten richtig wieder gibt.

Viel Spass mit Episode 012 wünschen

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Episode 011 – ba011 – Podwichtel 2016 – Tobago & Puzzle

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

(besprochen: Tobago / Puzzle)

Gute Morgen liebe Klasse!

Heute gibt es eine Vertretungsstunde, weil Herr Wagner und Herr Noe nicht verfügbar sind.

Herr Robert und Herr Stefan beginnen mit dem Spiel Tobago und sprechen detailliert über das Thema Rum und Rumproduktion. Wer also wissen möchte, wie dieses köstliche Getränk hergestellt wird, welche Geschichte es hat und welche Drinks man damit machen kann, sollte unbedingt zuhören.

Die Praktikantin Frau Dr. Claudia spricht im zweiten Teil über Puzzle im Allgemeinen und Kinderpuzzle im Besonderen. Hier erfahrt Ihr alles über die Geschichte von Puzzeln, über die unterschiedlichen Arten von Puzzeln und abschließend über soziale Auswirkungen von Puzzeln im Kinderalter, sowie im sozialen Zusammenleben.

Viel Spaß bei der Vertretungsstunde

-die podwichtel-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Episode 010 – ba010 – Von Ogern und Orakeln

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

(besprochen: Das Orakel von Delphi / Die Legenden von Andor Teil III – Die letzte Hoffnung)

Guten Morgen liebe Klasse!

Aufgrund des kalten Klimas begeben wir uns sehr gerne in den Raum der Ägäis und besuchen Das Orakel von Delphi. Dabei kommen uns die 12 Aufgaben des Spiels teilweise sehr verdächtig bekannt vor und Herr Noe geht der Sache auf den Grund – hier und da gespickt mit kleinen Exkursiönchen. Lernt, wie man Kuhställe säubert, Metallvögel killt und was Hera so in ihrer Freizeit gemacht hat.

Wer hätte gedacht, dass Die Legenden von Andor Teil III – Die letzte Hoffnung so Einiges aus dem Standardrepertoir der Geschichtenerzählung verwenden, um uns in den Bann zu ziehen? Wer hätte außerdem noch gedacht, dass Pretty Woman mehr mit Andor zu tun hat, als man auf den ersten Gedanken hin denken könnte? Und vor allem: stand nicht von vorneherein fest, dass Teil III der beste der Reihe sein muss? Lauscht den Brettagogen, wie sie in gewohnter Manier diesen Fragen auf den Grund gehen.

Als Interviewgast zu Die Legenden von Andor Teil III – Die letzte Hoffnung stand uns Michael Menzel über das Telefon Rede und Antwort. Danke!

Viel Spass mit Episode 010 wünschen

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Sonder Episode 010 – sba010 – Die SPIEL-Interviewreihe Sonntag 2016

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Guten Morgen liebe Klasse!

Wer hier nachlesen muss, um was es geht, der ist hier definitiv falsch und macht schleunigst einen Schritt zurück zu Episode sba009 und kommt anschließend wieder hier her.

Allen anderen wünschen wir viel Spass mit Teil 2!

Hier die Liste:

1. Vincent Dutrait (Illustrator)
2. Michael Schmitt (Verleger, Ludothek-Betreiber / Edition Spielwiese)
3. Tony Boydell (Autor / Snowdonia, Guilds of London)
4. Oliver Schmitt (Ninja Arena)
5. Carsten Höser (Chefredakteur des Magazins “Spielerei”)
6. Uwe Mölter / Christian Hildenbrand (Redakteure / AMIGO)
7. Robin de Cleur (Head of Marketing and Communication / Asmodee Deutschland)
8. Spiel doch mal! (deutsche Youtuber)
9. Herr Wagner. 🙂

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Sonder Episode 009 – sba009 – Die SPIEL-Interviewreihe Samstag 2016

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Guten Morgen liebe Klasse,

Herr Noe und Herr Wagner waren auf der Spielemesse SPIEL (Internationale Spieletage) unterwegs und haben für Euch viele Gespräche geführt. In dieser Sonderausgabe gibt es die gesammelten Interviews vom Samstag zu hören, zehn an der Zahl. Dabei waren die folgenden Personen, denen nochmal für Ihre Zeit und Ihre Antworten gedankt sei. Gesprochen haben wir nicht nur über Neuerscheinungen, sondern auch noch dies und das. 🙂

Hier die Liste:

1. Benjamin Schönheiter (Leiter, Redakteur / Portal Games Deutschland)
2. Reiner Stockhausen (Verleger, Autor / dlp Games)
3. Andreas Steiger (Autor / Targi)
4. NoPunIncluded (britische Youtube-Rezensenten)
5. Marco Teubner (Autor, SAZ-Mitglied)
6. Frank Heeren (Verleger, Redakteur / Feuerland Spiele)
7. Friedemann Friese (Verleger, Autor / 2F Spiele)
8. Mike Keller (Autor / Solarius Mission)
9. Antoine Bauza (Autor / 7 Wonders, Hanabi)
10. Andreas Odendahl (Autor / No Siesta)

Viel Spass mit Teil 1 des Messecasts!

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Episode 009 – ba009 – New York, Tokio, Oldtimer

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

(besprochen: King Of Tokyo bzw. King Of New York / Kraftwagen)

Guten Morgen liebe Klasse!

Duck and cover y’all! Die Monster gehen um – wahlweise in Tokyo oder New York. So oder so haben sie mittlerweile auch den ein anderen Leinwandauftritt absolviert. Wer über das Who is Who der Monster informiert sein möchte, der muss hier zu hören. Herr Noe verdingt sich diesmal mit King of Tokyo und King of New York als Monster-Klatsch-Reporter.

Mit viel Dieselgeruch in der Luft und PS auf der Strecke geht es im zweiten Teil um Kraftwagen. Das lädt natürlich geradezu ein, sich mal die Entstehung der Automobilität zu Gemüte zu führen. Der Fokus liegt dabei insbesondere auf fünf legendären Ingenieuren mit Sprit in den Adern und einigen legendären Rennstrecken, die man für ihre Entwicklungen gebaut hat.

 

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Sonder Episode 0078- sba008 – Der Pegasus-Pressetag 2016

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Guten Morgen liebe Klasse!

Herr Wagner war in Vorbereitung der Messe netterweise beim Pegasus Pressetag auf dem Verlagsgelände in Friedberg bei Frankfurt eingeladen und hat sich ein paar Neuheiten angeschaut. Über diese Spiele wird kurz berichtet. Viel Spass damit!

Gut Brett! 🙂

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Team Teaching 001 – ttb001 – Buckeln für den harten Stoff

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

(besprochen: Caverna)

Guten Morgen liebe Klasse!

Herr Wagner bekommt diesmal im Unterricht Unterstützung von ungewohnter Seite – aber hört selbst.

Gemeinsam besprechen die zwei Kollegen (ja, soviel sei verraten) Caverna und reden dabei über den Bergbau, Rubine und Zwerge. Flugs werden allerhand Begriffe geklärt, die Frage aufgegriffen, wieviel Mohs ein Emo hat und auch Matthias Nagy noch irgendwie mit reingezogen.

So oder so, es ist was Neues – nämlich ein Team Teaching: Zwei Personen und nur EIN Thema. Mal hören, was das so gibt…

Viel Spass mit Team Teaching 001 wünschen
-die brettagogen-

PS: Besucht auch die Homepage unseres Gastes Stephan Kessler!

–> http://mord-im-leuchtturm.de

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Episode 008 – ba008 – Rein oder nicht rein, das ist hier die Frage

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

(besprochen: Animals on Board / Hoftheater)

Guten Morgen liebe Klasse!

Mit Animals on Board gehen wir heute mal der Frage nach, wie Mensch und Tier Gottes Zorn überlebt haben. Nachdem Herr Noe den tierischen Türsteher macht gibt’s so dies und das zur Sintflut und Legenden die sich um sie ranken.

Herr Noe nimmt diesmal Hoftheater genauer unter die Lupe und das wird ein echtes Drama, oder? Wird werden mal sehen, ob am Ende seines Vortrages dem Publikum eher nach Heulen (Tragödie) oder Lachen (Komödie) zu Mute ist. So oder so bekommt man was zu den Wurzeln der Theaterkunst und die passende Theorie dazu auf die Ohren.

Viel Spass mit Episode 008 wünschen
-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Sonder Episode 007 – sba007 – Die Essen-SPIEL-Radioshow 2016

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Guten Morgen liebe Klasse!

In fünf Wochen (und nicht wie fälschlicherweise im Cast behauptet in 10 Tagen – die Sendung war für eine spätere Veröffentlichung angesetzt) beginnen wieder einmal die Internationalen Spieltage Essen – kurz SPIEL – und bereits jetzt drehen alle zu Recht am Rad. Wir wollen unser Bestes tun, um Eure Vorfreude auch ein bisschen anzuheizen und haben uns dazu Gäste eingeladen.

Zusammen mit Frau Dominique Metzler (Messeleitung), Jens Nowotny (ehemaliger Fussballnationalspieler) und Chris (Podcaster von www.haschimitenfürst.de) haben wir einen kleinen aber wie wir finden sehr feinen Blick hinter die Kulissen der Messe geworfen. Es ging dabei um die Geschichte & Planung der Messe, den CATAN Weltrekord von 2015, sowie den Arbeitsalltag als Erklärbär.

Wir wünschen Euch mit dieser Episode und ganz besonders dann im Oktober auf der Messe viel Spaß!

Gut Brett! 🙂

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Sonder Episode 006 – sba006 – Der Elternabend 2016 Sommer-Edition

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Guten Morgen liebe Klasse!

Herr Noe und Herr Wagner haben sich endlich die Zeit genommen und Eure Fragen beantwortet. Wie auf einem Elternabend werden die Lehrer also diesmal mit löchernden Fragen beackert.

Viel mehr gibt es dazu eigentlich auch nicht zu sagen. Deswegen gibt’s auch keine großartigen Chaptermarks. Hört es Euch einfach ganz an. 😉

Also viel Spaß damit und gut Brett! 🙂

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Episode 007 – ba007 – Liebesgrüße aus den Highlands

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

(besprochen: Codenames / Isle of Skye)

Guten Morgen liebe Klasse!

Wir begeben uns dieses Mal mit dem Spiel des Jahres 2016 Codenames auf das heiße Pflaster der Geheimdienste. In Zeiten des kalten Krieges spielten so illustre Persönlichkeiten wie Mata Hari (die natürlich schon weit vorher), Günter Guillaume aber natürlich auch James Bond eine Rolle beim internationalen Ausspionieren.

Zur Entspannung machen wir danach ein bisschen Urlaub in Nordeuropa und fahren mit Euch auf die Isle of Skye. Wer jetzt eine Landeskundestunde zum Thema Schottland erwartet hat, wird leider enttäuscht werden. Zwar muss Herr Noe erstmal sein Gälisch aufpolieren und schottische Schimpfwörter lernen, allerdings geht es dann ab die Low- und Highlands der schottischen Clans und ihrer Geschichte.

Viel Spass mit Episode 007 wünschen

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Nachsitzen Episode 006 – nba006 – Schwarzes Gold

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Guten Morgen liebe Klasse,

oder seid ihr noch gar nicht wach? Dann haut Euch eine Tasse Kaffee rein, das belebt den Geist und macht wach. Oder?

Herr Wagner ergründet mit Euch alles rund um den Kaffee – das schwarze Gold, wenn es diesmal um Viva Java geht. Bevor Euch ein bisschen ins Gewissen geredet wird, was Euren Kaffeekonsum angeht, gibt es Wissenswertes zur Geschichte, Anbau, Produktion und Inhaltsstoffen des Aufputschheißgetränks. Die obligatorischen Fun-Facts dürfen zum Schluss natürlich auch nicht fehlen.

Viel Spass wünschen

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Sonder Episode 005 – sba005 – Die Spiel des Jahres 2016 Interviewreihe

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Guten Morgen liebe Klasse,

Herr Noe und Herr Wagner haben diese Woche die Verleihung des Spiel des Jahres Preises besucht und dabei einige Stimmen für Euch gesammelt. Mit Bernhard Löhlein, dem Pressesprecher des Spiel des Jahres Vereins, haben wir über die verschiedenen Bereiche der Vereinstätigkeit gesprochen. Im Anschluss dazu gibt es die Kurzinterviews mit den nominierten Autoren auf die Ohren – zum Großteil auf Englisch.

Viel Spass!

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Sonder Episode 004 – sba004 – Die BerlinCon2016 Interviewreihe

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Guten Morgen liebe Klasse,

Herr Noe und Herr Wagner waren auf Klassenfahrt in Berlin und haben die BerlinCon2016 von Hunter&Cron besucht. Dabei haben Sie natürlich die Chance genutzt und ein paar Interviews geführt.

1: mit Inka und Markus Brand (über ihre Exit-Spielreihe und andere Themen)

2: mit Stephan Kessler, dem Spieleleiter und den Bretterwissern Arne & Matthias

3: mit Hunter&Cron über ihre persönliches Fazit des Wochendes

Natürlich war einiges Los – was natürlich auch zu Hintergrundgeräuschen führte, siehe Interview 2 – Die “Hunters-Sohn-Alarmanlage”. 😉 Ein absolut ruhiges Plätzchen war eher schwer zu finden, aber wir denken, wer gerne ein bisschen Brettspiel-Smalltalk hören will, hält das schon aus… 😉

Vielen Dank an alle Beteiligten!

Viel Spass!

-die brettagogen-

PS: Besucht Stephan Kesslers Seite, falls ihr auch mal eine Krimi-Party veranstalten wollt. Es lohnt sich! 🙂 –> http://www.mord-im-leuchtturm.de

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Sonder Episode 003 – sba003 – Die Projektwoche 2016

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Guten Morgen liebe Klasse,

es sind zwar ab heute Ferien in Hessen – das soll uns aber nicht daran hindern, uns doch nochmal mit Schule zu beschäftigen. An der Wirkungsstätte Herrn Wagners war in der letzten Woche vor den Ferien Projektwoche. Ein guter Anlass, um zusammen mit Kollegin Zimmer ein Projekt mit dem Thema “Wir machen unser eigenes Brettspiel” zu veranstalten.

Eine Woche lang haben die Kinder gebrainstormt, gebastelt, gestestet und gespielt. Am zweiten Tag bekamen sie dabei sogar Hilfe von echten Profis! Vielen Dank an der Stelle nochmal an Arve D. Fühler (Spieleautor), Bernd Keller (Amigo) & Matthias Wagner (ABACUS) für ihre Unterstürzung.

Ihr könnt mit dieser Episode ein bisschen Mäusschen spielen und bekommt hoffentlich interessante Einblicke in die Projektwoche.

Viel Spass!

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Episode 006 – ba006 – Auf zum Dach der Welt und noch weiter hinauf

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

(besprochen: Yeti / Aufbruch zum roten Planeten)

In unseren neuen Brettalogie Doppelstunde befassen wir uns heute mit extremen Lebenswelten für die wir hoch hinaus müssen. Der geneigte Hörer bekommt heute einen kleinen Tourguide für seinen nächsten Ausflug zum höchsten Punkt unseres Planeten, wenn Herr Wagner sich auf die Spuren des Yeti begibt.
Herzlichen Dank an Pegasus Spiele, die uns ein Exemplar zur Verfügung gestellt haben.

Anschließend begeben wir uns mit Herrn Noe zum Aufbruch zum roten Planeten, um eine neue Heimat für die Menschheit zu finden. Natürlich können wir nicht ohne einen Crashkurs in Raumfahrt zu unserem Nachbarplaneten Mars starten.
Herzlichen Dank an den Heidelberger Spieleverlag, die uns ein Exemplar zur Verfügung gestellt haben.

Viel Spass mit Episode 005 wünschen

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka

Haschimitenfürst – Hörspiele zu Brettspielen


Sonder Episode 002 – sba002 – Die Konferenz

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Guten Morgen liebe Klasse,

eigentlich hätte, wie vor Kurzem erst noch angekündigt, dieses Wochenende ein Nachsitzen veröffentlicht werden sollte. Allerdings kam so dies und das dazwischen, weshalb sich Herr Noe und Herr Wagner spontan dazu entschlossen haben, ein bisschen unvorbereitet über ihre Planungen bis zur SPIEL 2016 zu sprechen. Dank dieses Teasers hält es die geschätzte Hörerschaft hoffentlich unbeschadet bis zur nächsten regulären Episode in zwei Wochen aus.

Vielen Dank für Treue und Geduld!

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Sonder Episode 001 – sba001 – Die Nominierten-Radio-Show

Abruf über iTunes

Abruf über Youtube

(besprochen: Die Nominierungen zum Spiel des Jahres Preis)

Guten Morgen liebe Klasse,

wir begrüßen Euch herzlich zu unserer ersten Sonderepisode. Anlass sind die am 23. Juni bekanntgegebenen Nominierungen zu den Preisen des Spiel des Jahres e.V.

Zusammen mit unseren Gästen Hendrik Breuer und Bernhard Hoecker sprechen wir dabei mal komplett ohne fortbildende Maßnahmen über die Nominierten aller drei Gewichtsklassen und geben natürlich auch unsere zwei Cents ins Diskussionsschweinchen.

DIE NOMINIERTEN:

Kennerspiel des Jahres:

  1. Isle of Skye / von Andreas Pelikan + Alexander Pfister (Lookout Games)
  2. Pandemic Legacy Season 1 / von Rob Daviau + Matt Leacock (Asmodee)
  3. T.I.M.E Stories / von Manuel Rozoy (Asmodee)

Spiel des Jahres:

  1. Codenames / von Vlaada Chvátil (Heidelberger Spieleverlag)
  2. Imhotep / von Phil Walker-Harding (KOSMOS)
  3. Karuba / von Rüdiger Dorn (HABA)

Kinderspiel des Jahres:

  1. Leo muss zum Frisör / von Leo Colovini (ABACUSSPIELE)
  2. Mmm! / von Reiner Knizia (Pegasus Spiele)
  3. Stone Age Junior / von Marco Teubner (Hans im Glück)

Wir wünschen viel Spass und gute Unterhaltung!

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Nachsitzen Episode 005 – nba005 – Grenzerfahrungen

Abruf über iTunes

Abruf über Youtube

(besprochen: Limes)

Guten Morgen liebe Klasse,

das Thema des heutigen Unterrichts hat einiges mit Grenzerfahrungen zu tun. Sei es, weil diese Folge, die Schall auf Trommelfell dokumentiert, wen die brettagogen auf der Liste der Nominierten zum Spiel des Jahres sehen, kurz vor Datumsgrenze veröffentlicht wird und so noch als Vorhersage gelten kann, oder weil sie vom Limes, dem römischen Grenzwall, handelt, oder schlicht weil der Überraschungsgast dieser Sendung seine Sangeskünste bis an die Grenzen strapaziert. Viel Spass dabei wünschen

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Episode 005 – ba005 – Altes Dorf in neuen Schläuchen 

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

(besprochen: Viticulture Essential Edition / MyVillage)

Guten Morgen liebe Klasse,

den lehrreichen Anfang macht diesmal Herr Wagner, der das Spiel Viticulture Essential Edition und vieles rund um den Weinbau unter die Lupe nimmt. Herr Noe hat dabei nichts zu lachen, denn er kämpft um eine Weinköniginnen-Urkunde, die er allerdings nur bei ausreichendem Wissen zum Thema verliehen bekommt. Hättet Ihr eine Urkunde bekommen?
Herzlichen Dank an den Feuerlandverlag, der uns ein Exemplar zur Verfügung gestellt hat.

Herr Noe kümmert sich indes um MyVillage und begibt sich auf Zeitreise (nein, es ist KEIN T.I.M.E Stories Szenario) in das mittelalterliche Dorf. Sein Vortrag bietet Euch diesmal sogar Einblicke in drei Themen – das Dorf / die Pest / Erinnerungskultur. Gerne verweisen wir auch auf den InsertMoin Podcast (http://insertmoin.de/im1506-my-village/), der sich auch schon intensiv mit dem Spiel auseinandergesetzt hat.
Herzlichen Dank an Pegasus Spiele, die uns ein Exemplar zur Verfügung gestellt haben.

Viel Spass mit Episode 005 wünschen

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Nachsitzen Episode 004 – nba004 – Do the locomotion 

Abruf über iTunes

Abruf über Youtube

(besprochen: Russian Railroads)

Guten Morgen liebe Klasse,

bevor Herr Wagner mit “Russian Railroads” ein bisschen in Russland auf Reisen geht, gibt es in diesem Nachsitzen erstmal die Gelgenheit, die Gäste Hunter&Cron ein bisschen genauer kennen zu lernen. Sie stellen auch ihre BerlinCon vor, die dieses Jahr zum zweiten Mal in Berlin statt finden wird. Um rege Teilnahme wird gebeten.

Anschließend brettert der Brettagogen-Express über russische Geschichte, Eisenbahngeschichte, die Transib und ein bisschen Gehirnforschung nach Wladiwostok. Dabei fährt er unter anderem an Iwan dem Schrecklichen, einem Lokomotivenrennen in England, einer Krankheit namens “delirium furiosum” und einem Arbeitsunfall während Gleisarbeiten vorüber. Gute Fahrt wünschen

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Episode 004 – ba004 – Auf Safari im Morgenland 

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

(besprochen: Five Tribes / Mombasa)

Marhaba und mwa penduka!

1001 Nächte in 20 Minuten?! Herr Noe bekommt das mittels des Spiels Five Tribes locker hin und versetzt uns mit seinen Ausführungen über die Märchen aus Persien zurück in unsere Kindheit. Herrn Wagner interessanterweise sogar zu seiner Abi-Feier. Dann gibt’s in dieser Episode noch einen richtigen Knaller: Herr Noe S-I-N-G-T! Ein Naturschauspiel, das man nicht verpasst haben sollte. Gott sei Dank hat er mit seinem Gesang keinen Djinn beschworen – das haben die nämlich nicht so gerne, wie wir lernen.

Mombasa ist ja momentan in aller Munde. Sei es, weil es verdient (?) hochgelobt wird oder weil aufgrund des Themas Unmut aufkommt. Bei Herrn Wagner kann man heute unter anderem zwei neue Sprachen lernen und bekommt das nötige Rüstzeug, um Mombasa politically correct spielen zu können. Zu guter Letzt hört Ihr den Mitschnitt der mündlichen Prüfung des “Schülers” Alexander Pfister. Prüfungsthemen: Allgemeinwissen, Geschichte, etc.

Wer noch mehr über das Spiel erfahren möchte, sollte sich unbedingt den Insert Moin Podcast über “Mombasa” anhören (http://insertmoin.de/im1551-mombasa/), der noch mehr über den Ablauf des Spiels berichtet und die Diskussion um das Thema vertieft.

Viel Spass mit Episode 004 wünschen

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Nachsitzen Episode 003 – nba003 – Auf Traumpfaden durch die Terra Nullius

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

(besprochen: Uluru – Tumult am Ayers Rock)

Oy!

Herr Wagner grüßt diesmal auf downunderisch, denn Australien, dessen Kolonialisierung, die Aboriginals sowie ihre Kultur sind Inhalt der diesmaligen Episode. Besprochen wird die Thematik anlässlich des feinen Gehirnschmalzverpuffers “Uluru“. Das ist zwar an sich von einem Thema soweit weg wie Deutschland von Australien – das Thema ist aber trotzdem so interessant, dass sich eine Episode dazu voll gelohnt hat. Also, “no worries,” und viel Spass!

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Episode 003 – ba003 – Und täglich grüßt der Lehnsherr…

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

(besprochen: Orléans / T.I.M.E Stories)

Guten Morgen liebe Klasse,

die erste Spielbesprechung dreht sich diesmal um “Orléans”. Dieser wirklich famose Vielspielertitel gibt Herrn Noe und Herrn Wagner die Gelegenheit mal auszuloten wieso man als Kaiser ungern ein Feudum erhält und weshalb ein einjähriger Aufenthalt in einer mittelalterlichen Stadt lieber um einen Tag verlängert wird oder auch mal zu ergründen warum Mönche die Joker des Mittelalters waren.

Wer bei Filmen wie Interstellar oder auch Zurück in die Zukunft immer an den wissenschaftlichen Hintergründen von Zeitreisen gescheitert ist, darf sich heute gerne über die Relativitätstheorie belehren lassen, wenn Herr Noe und Herr Wagner das Spiel “T.I.M.E Stories” unter die Lupe nehmen. Dabei wird endlich mal aufgedeckt, dass Albert E. ein – mit Verlaub – A****loch war, weshalb alles relativ ist – im Speziellen und im Allgemeinen, Reisen in die Zukunft heute schon möglich und Reisen in die Vergangenheit so gut wie unmöglich sind und was überhaupt die Punkte im Namen des Spiels sollen.

Viel Spass mit Episode 003 wünschen

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Nachsitzen Episode 002 – nba002 – ‘Hummel, Hummel, Nagy, Nagy’ 

Abruf über iTunes

Abruf über Youtube

(besprochen: Harbour)

Guten Morgen liebe Klasse,

Herr Wagner und sein Gast Matthias Nagy von den Bretterwissern / vom Frosted Games Verlag streunen heute in einer Episode über Harbour zusammen ein bisschen durch das Hafenviertel. Die zweite Hälfte der Episode bestreitet Herr Wagner alleine und knüpft hoffentlich kein Seemannsgarn, wenn er untersucht, warum Hamburg eine Fake-ID braucht, sich Hamburger mit ‘Leck mich am Ar*** begrüßen oder auch wie oft man polypolistisch in einer Minute sagen kann. Gut Brett!

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Episode 002 – ba002 – Mit mächtigem Badabum ins Fledermausland

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

(besprochen: Seasons /Las Vegas)

Guten Morgen liebe Klasse

die erste Stunde Brettalogie befasst sich diesmal mit “Seasons” und führt die brettagogen von Elaborationen über mittelalterliche Diät, und Mönchen, die aussahen wie Milla Jovovich zu moralisierenden Comicserien der 90er Jahre.

Am Ende von Stunde zwei mit Inhalt “Las Vegas” sollten die Schüler folgende Lernziele erreicht haben: Fähigkeit zur Abschätzung -> Lotto oder Poker? / kritische Reflexion: Warum stayed alles in Vegas, was in Vegas happened? / Kenntnisse über: Asien und die Zahl 4

Recht artig bedanken möchten wir uns bei den Jungs vom Bretterwisser-Podcast für das herzliche Willkommen gegen Ende ihrer aktuellen Episode bedanken!

Ganz herzlich entschuldigen wollen wir uns für ab und an harte Schnitte, allerdings trüben die das Hörvergnügen weniger als oftmaliges Husten und Schniefen der brettagogen. Das wird hoffentlich dank Genesung nicht wieder auftreten.

Viel Spass mit Episode 002 wünschen

-die brettagogen-

PS: Frankfurt hat natürlich 720.000 und nicht 500.000 Einwohner. *schäm*

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Nachsitzen Episode 001 – nba001 – ‘Ich bin dein Vater, Luke’ 

Abruf über iTunes

Abruf über Youtube

(besprochen: Das Vermächtnis – Stammbaum der Macht)

Guten Morgen liebe Klasse,

Herr Wagner versucht sich in einer Extraportion Information für ganz Wissbegierige und erkundet unterschiedliche Aspekte der Genealogie.

Dabei kommt die Sprache unter anderem darauf, wie viele Verwandte der Hörer im Jahr 1500 gelebt haben, warum es ratsam sein kann, von einem stierköpfigen Seeungeheuer abzustammen oder aber auch was es mit der Taufe von Toten so auf sich hat.

Herr Wagner wünscht viel Spaß und bildende Unterhaltung.

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka


Episode 001 – ba001 – Von ‘Das ist Sparta!’ bis ‘Ich bin dann mal weg’ 

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

(besprochen: 7 Wonders Duel / Auf den Spuren von Marco Polo)

Guten Morgen liebe Klasse,

Herr Wagner und Herr Noe sprechen diesmal zuerst über ihre Gründe für den Podcast und wie sie ihn sich in Zukunft vorstellen. Ausserdem erzählen sie ein bisschen von sich selbst und wie sie zum Brettspielen kamen.

In der Besprechung der Spiele geht unter anderem um die sieben Weltwunder, die Genitalien des Koloss von Rhodos, den Peloponnesischen Krieg, die Reisen des Marco Polo, eine mongolische Prinzessin mit 1.000 Verehrern und auch kurz um die sogenannte Kramerleiste.

Wie jedes Mal sind über die Folge verteilt vier Audioschnipsel zu finden, mit deren Hilfe es zu erraten gilt, welches Spiel die brettagogen bei ihrem letzten Spieleabend noch gespielt haben.

-die brettagogen-

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka