ba017 – Tu felix Chicago, expone!

Guten Morgen liebe Klasse!

Wir geben zu: es hat diesmal wieder etwas lang gedauert seit der letzten regulären Folge, aber hey – dafür gab es tolle Interviews, oder?

Wie immer heißt’s an dieser Stelle erstmal Quizauflösung. Gesucht war diesmal das wirklich tolle Glüx, das sogar den Abstraktverweigerer Wagner überzeigen konnte. Der Gewinner ist in dieser Ausgabe Virtuaboy – herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Dank an Queen Games, die uns ein Exemplar zur Verfügung gestellt haben.

Spielaufbau: “Glüx”
Verlag: Queen Games
Designer: Jakob Andrusch
Illustrator: Claus Stephan
Spielerzahl: 2-4
Spieldauer: ca. 30-45 Minuten
Alter: 08+
Erscheinungsjahr: 2016


Wir spielen zwar kein T.I.M.E Stories, begeben uns aber trotzdem auf Zeitreise. Manch einer mag sich noch an Hannover 2000 und den Kraftwerksoundtrack dazu erinnern, doch wir begeben uns sogar noch weiter zurück. Im Chicago um die Jahrhundertwende war auf der Weltausstellung 1893 die Welt zu Gast. Es gab einiges zu sehen, allerdings ging es nicht immer nur harmonisch zu. Es kam beispielsweise ungewollt ein Großfeuer oder auch ein Wettstreit der Elektrifizierer dazu. Nichtsdestotrotz ein spannendes Thema, in das sich Herr Noe bereitwillig hineingekniet hat.

Herzlichen Dank an dlp games, die uns ein Exemplar zur Verfügung gestellt haben.

Spielaufbau: “Weltausstellung 1893”
Verlag: dlp games
Designer: J. Alex Kevern
Illustrator: Jason D. Kingsley, Adam P. McIver, Beth Sobel
Spielerzahl: 2-4
Spieldauer: ca. 30-45 Minuten
Alter: 10+
Erscheinungsjahr: 2016


Vorneweg: wer weiß, wie man den Titel dieses Spiel – nämlich Signorie – richtig ausspricht, darf uns das gerne mitteilen. Alle anderen können sich auf ein mechanisch einwandfreies Eurogame freuen, das in der Zeit der Renaissance angesiedelt ist. Für Herrn Wagner Anlass genug, sich mit dieser Epoche – speziell in Italien – mal auseinanderzusetzen. Dabei fallen diesmal Tipps für das Leben als Politiker aber auch für das nach dem Tod und einiges unnützes Wissen über die Künstler der Zeit ab. Italophile also aufgemerkt!

Herzlichen Dank an Asmodee, die uns ein Exemplar zu Verfügung gestellt haben.

Spielaufbau: “Signorie”
Verlag: What’s Your Game
Designer: Andrea Chiarvesio, Perlucca Zizzi
Illustrator: Mariano Iannelli
Spielerzahl: 2-4
Spieldauer: ca. 90-120 Minuten
Alter: 12+
Erscheinungsjahr: 2015

Viel Spass mit Episode 017 wünschen

-die brettagogen-

Spendenaktion für das Kinderhilfswerk

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyk

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.